Presseaussendungen

     


    Note No 142
    6. Juni 2001

    VEREINTE NATIONEN VERANSTALTEN ERSTE
    SONDERTAGUNG ÜBER HIV/AIDS


    New York, 25. – 27. Juni 2001

    Regierungen wollen intensivere Maßnahmen zur
    Bekämpfung der globalen Epidemie planen

    Um politische Führungskraft auf höchster Ebene zu mobilisieren, internationale Maßnahmen gegen die Immunschwächekrankheit zu verstärken und die zur Bekämpfung der HIV/Aids-Epidemie benötigten Mittel aufzubringen, werden die Vereinten Nationen vom 25. – 27. Juni in New York eine Sondertagung der Generalversammlung über HIV/Aids abhalten. Die Generalversammlung wird damit erstmals in der Geschichte der Vereinten Nationen zu einer Sondertagung über ein Thema der öffentlichen Gesundheit zusammentreten.

    Generalsekretär Kofi Annan und hochrangige Regierungsdelegationen werden in der Versammlung folgende Themen ansprechen:

    • die Bedeutung politischer Führungsstärke bei der Entwicklung wirksamer Gegenmaßnahmen und beim Abbau des mit HIV/Aids verbundenen Stigmas;
    • die Einbindung aller Sektoren der Gesellschaft in die Bekämpfung der Krankheit;
    • die Aufbringung zusätzlicher Mittel für Behandlung, Vorbeugung und Pflege;
    • die Vorbeugung gegen Neuinfektionen und die Reduzierung der sozialen und wirtschaftlichen Auswirkungen der Epidemie;
    • den Zugang zur Pflege und die Entwicklung von wirksamen und erschwinglichen neuen Technologien und Behandlungsmethoden.

    Die Regierungen sollen eine Verpflichtungserklärung mit konkreten Zielen und Fristen verabschieden. Neben den Plenardebatten sollen vier interaktive Runde Tische zu den Themen Menschenrechte, internationale Finanzierung und Zusammenarbeit, Prävention und Pflege, sowie sozioökonomische Auswirkungen von HIV/Aids stattfinden. Daran werden Vertreter von Nichtregierungsorganisationen, der Privatwirtschaft und andere zivilgesell-schaftliche Gruppen teilnehmen. Für die Medien ist überdies ein umfangreiches Programm an Pressekonferenzen und Sonderveranstaltungen vorgesehen.

    Weitere Informationen

    Hintergrundinformationen, Pressemitteilungen, Dokumente und links zu relevanten Web-Seiten sind auf der Sonderseite der UN Homepage http://www.un.org sowie auf der offiziellen Seite der Sondertagung unter http://www.un.org/ga/aids/coverage zu finden.

    Ansprechpartner:

    Dominique De Santis,
    UNAIDS Genf
    Tel: (+41-22) 791-4509

    Andrew Shih
    UNAIDS New York
    Tel.: (+1-212) 584-5024

    Pragati Pascale
    Hauptabteilung Presse und Information
    Vereinte Nationen, New YorkTel: (+1-212) 963-6870