Presseaussendungen

    Zur Information - kein offizielles Dokument

    UNIS/VIC/178
    6. April 2011

    "Schüler spielen UNO"

    WIEN, 6. April (UNO-Informationsdienst) - Vom 12. bis 14. April 2011 findet in der Wiener UNO-City eine UNO-Simulationskonferenz für rund 150 Schülerinnen und Schüler der Oberstufen von 22 Schulen aus Wien, Niederösterreich, Berlin und Genf statt.

    Die "Vienna School Model United Nations (VSMUN)" wird von der Initiatorin Dr. Sonja Graf (Professorin am GRG Wien XIX Billrothstraße) in Zusammenarbeit mit dem Akademischen Forum für Außenpolitik - Hochschulliga für die Vereinten Nationen (AFA) veranstaltet.

    Die Schülerinnen und Schüler können drei Tage lang in die Welt der Vereinten Nationen und der Diplomatie eintauchen. In zehn Ausschüssen werden topaktuelle weltpolitische Themen verhandelt. Die Konferenzteilnehmer ("Delegates") müssen dabei in die Rolle eines Staatenvertreters eines von ihnen ausgewählten Landes schlüpfen.

    Frauenquote, Erneuerbare Energiequellen, Recht auf Wasser, Gewalt gegen Frauen, Globalisierung, Blutdiamanten, Demokratie, Hunger und AIDS ist der Mix der Themen, zu denen es gilt, Resolutionen zu verfassen. "Die Themenauswahl soll auch die Vielfalt der Bereiche darstellen, an denen die UNO und ihre Teilorganisationen arbeiten", so Sonja Graf, die Generalsekretärin der Konferenz.

    Unterstützt wird die Konferenz auch vom Informationsdienst der Vereinten Nationen in Wien (UNIS), der seine Konferenzräume zur Verfügung stellt. "Wien als Sitz internationaler Organisationen im Bewusstsein der Jugend zu verankern und den Schülerinnen und Schülern eine Tür in die Welt der internationalen Politik zu eröffnen, ist uns ein wichtiges Anliegen", so Michael F. Pfeifer, Präsident des AFA, das seit 1995 ähnliche Konferenzen für Studierende aus aller Welt in Wien veranstaltet.

    Wie es in Wien seit dem Wiener Kongress üblich ist, darf auch der informelle Teil der Konferenz nicht fehlen. So hat die Österreichische Gesellschaft für Außenpolitik und die Vereinten Nationen (ÖGAVN) die Schülerinnen und Schüler zu einem Abschlussempfang im "Trummelhof" eingeladen.

    Weitere Informationen zum Konferenzablauf entnehmen Sie bitte der Seite www.afa.at/vsmun/afavssched.htm

    * *** *

    Kontakt:

    Dr. Sonja Graf
    Generalsekretärin VSMUN
    Akademisches Forum für Außenpolitik (AFA)
    Mobil: (+43) 650-940-3255
    Email: vsmun@afa.at
    Internet: http://www.vsmun.org und http://afa.at

    Irene Hoeglinger-Neiva
    Public Information Officer
    United Nations Information Service (UNIS)
    Telefon: (+43-1) 26060-4448
    Mobil: (+43) 699-1459-4448
    Email: irene.hoeglinger-neiva@unvienna.org
    Internet: www.unis.unvienna.org

    Teilnahmemöglichkeiten für Medien:

    Dienstag, 12. April 2011, 9:30 - 10:30
    Opening Ceremony und anschließende Interviewmöglichkeit mit Konferenzteilnehmern.

    Donnerstag, 14. April 2011, 13:00 - 16:30
    Generalversammlung

    UNO-City (Eingang über Gate 1)
    Gebäude G, Raum G0545
    Wagramer Strasse 5, A-1220 Wien

    Medienvertreter ohne Akkreditierung werden gebeten, sich bis Freitag, 8. April 2011 unter press@unvienna.org anzumelden.