Presseaussendungen

    Zur Information - kein offizielles Dokument

    UNIS/VIC/206
    9. Februar 2015

    "Schülerinnen und Schüler diskutieren globale Themen in der Wiener UNO-City"

    WIEN, 9. Februar 2015 (UNO-Informationsdienst) - Rund 130 Teilnehmerinnen und Teilnehmer aus 20 Schulen aus Österreich und Deutschland werden vom 11. bis 13. Februar 2015 in der Wiener UNO-City bei  der Vienna Schools Model United Nations (VSMUN) 2015 vertreten sein. Die  Schülerinnen und Schüler kommen aus Wien, Hamburg, Augsburg und Essen und werden bei der Simulation einer Generalversammlung aktuelle globale Themen diskutieren und ihr diplomatisches Geschick testen.

    In zehn Komittees erarbeiten sie Resolutionen zu Themen wie das Recht auf Nahrung, Gleichberechtigung von Lesben, Schwulen, Bisexuellen, Transgender- und Intersexuellen Personen (LGBTI), Kinderarbeit, Internetfreiheit, Entwicklungsziele, sowie Militärinterventionen, und stimmen in der anschließenden Generalversammlung darüber ab.

    "Internationale Zusammenarbeit ist gerade in der heutigen Zeit wieder enorm wichtig", sagt Florian Riepl, Hauptorganisator der VSMUN. "Bei all den großen Herausforderungen, denen sich die Menschheit im Moment gegenübersieht - seien es Konfliktherde im Nahen und Mittleren Osten, Afrika, sowie im Osten Europas, Hungersnot, oder die zunehmende Ungleichheit der Menschen - ist das Parkett der Vereinten Nationen und der internationalen Gemeinschaft noch viel stärker gefragt, um den Frieden zu wahren und ein menschenwürdiges Leben für alle auf dieser Welt zu ermöglichen."

    Unterstützt wird die diesjährige VSMUN unter anderem vom Informationsdienst der Vereinten Nationen (UNIS) Wien, der Arbeiterkammer Wien, der Stadt Wien, Le Monde Diplomatique, der Löwenherz Buchhandlung, der SZU Ungargasse und ESL Sprachreisen, sowie Fairtrade.

    Informationen zum Konferenzablauf finden Sie unter www.modell-un.at .

    * *** *

    Kontakt:

    Maria Naderhirn
    NGO/CSO Liaison, United Nations Information Service (UNIS) Vienna
    Tel: (+43-1) 26060 ext. 3324
    E-Mail: maria.naderhirn[at]unvienna.org
    Website: www.unis.unvienna.org

    Teilnahmemöglichkeiten für Medien:

    Mittwoch, 11. Februar 2015, 10:00 - 11:00
    Eröffnung und anschließende Interviewmöglichkeit mit
    den Konferenzteilnehmern.

    Freitag, 13. Februar 2015, 13:00 - 17:00
    Generalversammlung

    Vienna International Centre (Eingang über Gate 1) Gebäude G, Raum G0545
    Wagramer Str. 5, 1220 Wien

    Medienvertreter ohne Akkreditierung werden gebeten, sich bis Dienstag, 10. Februar 2015 unter press@unvienna.org anzumelden.