Presseaussendungen


Pressemitteilung

Note Nr. 195
7. Juni 2002

 

WOCHE DES WALDES IM INTERNATIONALEN JAHR
DER BERGE 2002

Mitten in Wien rauscht vom 10. bis 16. Juni der Gebirgsbach zu Füßen des Kletterfelsens

WIEN, 7. Juni (UNO-Informationsdienst) - "Der Wald kommt in die Stadt". Dies ist das Motto einer Erlebnisausstellung, die vom Bundesministerium für Land- und Forstwirtschaft, Umwelt und Wasserwirtschaft, gemeinsam mit dem Informationsdienst der Vereinten Nationen (UNIS), der Stadt Wien und anderen Partnern vom 10. bis 16. Juni 2002 in Wien veranstaltet wird.

Im Rahmen des von der UNO ausgerufenen Internationalen Jahres der Berge 2002 wird der UNIS-Beitrag zur Ausstellung auf die Notwendigkeit hinweisen, die empfindlichen Ökosysteme der Berglandschaften zu schützen und nachhaltig zu entwickeln. Nicht nur sind die Berge eine einzigartige Form von Naturlandschaft, sondern auch Lebensgrundlage vieler Millionen Menschen weltweit. Berge und Wald waren schon immer untrennbar miteinander verbunden, und die potentiell katastrophalen Auswirkungen der Entwaldung von Bergregionen sind allgemein bekannt: Lawinen, Überschwemmungen, Erdrutsche und Bodenverödung.

Im Zentrum der Ausstellung zwischen Burgtheater und Volksgarten in der Wienner Innenstadt steht das begehbare Modell eines Wildbaches mit echten Fischen, einem Jungwald, einer Kletterwand, und Beispielen umweltschonender Verarbeitungstechniken für den natürlichen Rohstoff Holz. Beratungsstände wie der des UNO Informationsdienstes sind in Hallen unmittelbar unterhalb des Wildbachmodells installiert. Die Besucher können anhand einer Computersimulation der „Harvester"-Maschine virtuell Holz fällen. Ein weiterer Höhepunkt wird die Präsentation von „Holz aus der Düse" sein – einem innovativen Spritzgerät, das die verschiedensten Holzprodukte herstellen kann. Kompetente Experten informieren vor Ort über globale Holzressourcen und die Wichtigkeit der Waldforschung.

Die „Woche des Waldes 2002" wird am 10.Juni um 10.30 Uhr von Bundesminister Wilhelm Molterer am Josef-Meinrad-Platz neben dem Burgtheater offiziell eröffnet und kann von Montag, dem 10., bis Sonntag, dem 16. Juni 2002, täglich von 9.00 bis 19.00 Uhr besucht werden.

* *** *