Presseaussendungen

Zur Information - kein offizielles Dokument

UNIS/MA/134
29. Februar 2016

 Einladung zur Pressekonferenz:

Jahresbericht des Internationalen Suchtstoff-Kontrollrats (INCB)

am
Mittwoch, 2. März 2016 um 11:00 Uhr

bei der
Internationalen Arbeitsorganisation (ILO) Berlin
(Dritter Stock)
Karlplatz 7, 10117 Berlin

Im Fokus des diesjährigen Berichts stehen Gesundheit und Wohlergehen der Menschen - die Hauptziele der internationalen Verträge zur Drogenkontrolle. Dieses Thema ist verbunden mit der Sondersitzung der UN-Generalversammlung zum weltweiten Drogenproblem (UNGASS) im April 2016. Der Bericht beschäftigt sich auch mit der Legalisierung von Cannabis und beschreibt internationale und regionale Entwicklungen bei neuen psychoaktiven Substanzen, Drogenmissbrauch sowie drogenbezogenen Delikten.

Der Bericht unterliegt einer Sperrfrist bis 11:00 MEZ / 10:00 GMT, 2. März 2016

vorgestellt von
Werner Sipp, Präsident des Internationalen Suchtstoff-Kontrollrats (auf Englisch)
mit
Marlene Mortler, Drogenbeauftragte der Bundesregierung

Die Veranstaltung wird per Webcast live übertragen.

***

Für weitere Informationen und den Link zum Webcast besuchen Sie bitte:
http://www.unis.unvienna.org/unis/en/events/2016/incb_2016.html

* *** *

Bitte akkreditieren Sie sich für die Pressekonferenz per Email an: molfenter@un.org

Für weitere Informationen und Interviewanfragen kontaktieren Sie bitte:

In Bonn, Deutschland:

Arne Molfenter
United Nations Regional Information Centre (UNRIC)
Festnetz: +49 228 815 2773
Handy: +49 177 777 111 5

 In Wien, Österreich:

Katharina Goetze
United Nations Information Service (UNIS) Vienna
Festnetz: +43-1 26060-4949
Handy: +43-699 1458-4949
Email: katharina.goetze[at]unvienna.org