Presseaussendungen

Zur Information - kein offizielles Dokument

UNIS/SGSM/881
20. August 2018

Erklärung vom UNO-Generalsekretär zum Tod des früheren Generalsekretärs Kofi Annan

18. August 2018

Kofi Annan war eine führende Kraft zum Guten. Mit großer Betroffenheit habe ich von seinem Tod erfahren. Kofi Annan verkörperte die Vereinten Nationen in vielerlei Hinsicht. Er stieg innerhalb der UNO auf und führte die Organisation in ein neues Millennium, mit unvergleichlicher Würde und Entschlossenheit.

Wie so viele war ich stolz, Kofi Annan einen guten Freund und Mentor nennen zu dürfen. Es war eine große Ehre für mich, als er mich unter seiner Leitung zum UNO-Hochkommissar für Flüchtlinge ernannte. Ich konnte mich jederzeit an ihn wenden, für seinen Rat und seine Lebensweisheit - und ich weiß, ich war nicht allein.  Er bereitete überall einen Raum des Dialoges, einen Raum für Problemlösungen und einen Weg für eine bessere Welt. In diesen turbulenten und schwierigen Zeiten hat er nie aufgehört, die Werte der Charta der Vereinten Nationen mit Leben zu füllen. Sein Vermächtnis bleibt eine wahre Inspiration für uns alle.

Mein herzlichstes Beileid an Nane Annan, seine geliebte Familie und alle, die um den Verlust dieses stolzen Sohnes Afrikas trauern, der zum weltweiten Verfechter für den Frieden und die ganze Menschheit wurde.  

* *** *