Presseaussendungen

Zur Information - kein offizielles Dokument

UNIS/VIC/319
3. Februar 2021

Virtuelle Führungen bei den Vereinten Nationen in Wien

WIEN, 3. Februar (UN Informationsdienst Wien) – Wer die Wiener „UNO City“ besuchen möchte, kann dies nun bequem von zuhause. Mit virtuellen Führungen bietet der Besucherdienst im Vienna International Centre einen Einblick in die Arbeit der Vereinten Nationen (UNO) in Wien, einem der vier globalen Amtssitze der UNO.

Virtuelle Führungen für Gruppen können von jetzt an online gebucht werden. TeilnehmerInnen erhalten eine Einführung in die Arbeit der Vereinten Nationen und ihrer in Wien ansässigen Organisationen, sowie einen Einblick ins Innere der „UNO City“. Virtuelle Führungen finden live als einstündige, interaktive Videokonferenz mit UNO Wien-Tour Guides statt, ergänzt durch moderierte Videos. Sie sind besonders für Schulgruppen im Alter von 6-18 Jahren, Studierendengruppen oder Gruppen anderer interessierter Erwachsener geeignet. LehrerInnen und SchulleiterInnen sind herzlich eingeladen, sich beim Besucherdienst im Februar für eine Vorschauführung gratis anzumelden.

Auch interessierte Einzelpersonen können ab 11. Februar 2021 an einer virtuellen UNO Wien-Führung teilnehmen. Buchbar sind einstündige virtuelle Führungen für EinzelbesucherInnen wöchentlich auf Deutsch oder Englisch. Alle Informationen zu Inhalt, Terminen, Preisen und Onlinebuchung sind unter http://www.unvienna.org/visit  zu finden.

Führungen vor Ort im Vienna International Centre sind seit März 2020 bis auf weiteres als COVID-19 Präventivmaßnahme vorübergehend ausgesetzt. Normalerweise nehmen jährlich über 50,000 BesucherInnen dort an einer Führung teil. Mehr als die Hälfte sind SchülerInnen, für die der Besucherdienst verschiedene Formate wie zum Beispiel Themenführungen zu den Zielen für Nachhaltige Entwicklung anbietet. Erwachsene und Studierendengruppen können auch Vortragsprogramme buchen. 

***

Mit dem Vienna International Centre („UNO City“) ist Wien neben New York, Genf und Nairobi einer der vier Amtsstize der Vereinten Nationen. Am Wiener Amtssitz ansässig sind unter anderem die Internationale Atomenergie-Organisation (IAEO), das UN Büro für Drogen- und Verbrechensbekämpfung (UNODC), die UN Organisation für Industrielle Entwicklung (UNIDO), das UN Büro für Weltraumfragen (UNOOSA) und die Vorbereitende Kommission für die Organisation des Vertrages über das umfassende Verbot von Nuklearversuchen (CTBTO).

* *** *

Kontakt:

Besucherdienst, UN Informationsdienst Wien
Telefon für Touranfragen: (+43-1) 26060-3328
Email: tours.vienna[at]un.org

Presseanfragen zu Führungen: kleinert[at]un.org

Website: www.unvienna.org/visit   
UNO City Fotos: https://www.flickr.com/photos/unisvienna/albums/72157625177874721