Presseaussendungen

Zur Information - kein offizielles Dokument

UNIS/SGSM/193
21. Mai 2010

UNO-Generalsekretär Ban Ki-moon

"Friedenssicherung ist ein unerlässlicher Bestandteil der Arbeit der Vereinten Nationen für eine bessere Welt"

Erklärung zum Internationalen Tag der Friedenssicherungskräfte der Vereinten Nationen,
29. Mai 2010

WIEN, 29. Mai (UNO-Informationsdienst) - An diesem Internationalen Tag der Friedenssicherungskräfte der Vereinten Nationen ehren wir die Männer und Frauen, die ihr Leben im Dienst unter der UNO-Flagge verloren haben.

Dieses Jahr ist es ein trauriges Gedenken. Die vergangenen 14 Monate haben besonders viele Opfer der UNO-Friedenssicherungskräfte gefordert.

Überfälle in Darfur …

Terrorismus in Kabul …

Und ein Flugzeugabsturz in Haiti …

Diese und andere Tragödien haben die Friedenseinsätze getroffen und 121 Menschen getötet.

Diese Opferzahl wurde in Sekunden fast verdoppelt, als das Erdbeben im Januar Haiti erschütterte.

Die Stabilisierungsmission der Vereinten Nationen in Haiti verlor 96 Friedenssicherungskräfte - der größte Verlust an Leben in der Geschichte der Friedenssicherung.

Aber dieser dunkle Tag barg auch eine unserer besten Stunden, als Männer und Frauen der Haiti-Mission ihr eigenes Trauma beiseite schoben, die Mission schnell wieder auf die Beine stellte und den Menschen in Haiti halfen, die entsetzlichen Folgen des Bebens zu bewältigen.

Da wir diese bewegenden Beispiele des Muts und der Hingabe ehren, zollen wir auch den mehr als 122.000 Männer und Frauen des Militär-, Polizei- und Zivilpersonals Tribut, die mit Auszeichnung in unseren Missionen überall auf der Welt dienen.

Ihre Bemühungen helfen unmittelbar Millionen von Menschen …

Durch das Sorgen für Sicherheit und das Fördern der Versöhnung …

Durch das Räumen von Minen und die Demobilisierung von Kämpfern …

Durch das Stärken von Institutionen und des Rechtsstaats …

Durch die Bereitstellung von Hilfsleistungen und die Zurückführung von Flüchtlingen und Binnenvertriebenen …

Durch die Unterstützung von demokratischen Wahlen, der Reform des Sicherheitssektors und vielem mehr.

Friedenssicherung ist ein unerlässlicher Bestandteil der Arbeit der Vereinten Nationen für eine bessere Welt. Lassen Sie uns ihr die Unterstützung geben, die sie zum Erfolg benötigt.

* *** *