Presseaussendungen

Zur Information - kein offizielles Dokument

UNIS/SGSM/1101
29. Dezember 2020

UNO-Generalsekretär António Guterres

Videobotschaft zum neuen Jahr 2021

Liebe Freunde,

2020 war ein Jahr der Prüfungen, Tragödien und Tränen.

COVID-19 hat unser Leben verändert und die Welt in Leiden und Trauer gestürzt.

So viele geliebte Menschen sind von uns gegangen - und die Pandemie wütet weiter und erzeugt neue Wellen von Krankheit und Tod.

Armut, Ungleichheit und Hunger nehmen zu. Jobs verschwinden und Schulden steigen. Kinder kämpfen um ihr Überleben.

Häusliche Gewalt nimmt zu, und überall herrscht Unsicherheit.

Aber ein neues Jahr liegt vor uns. Und damit sehen wir Hoffnungsschimmer:

- Menschen, die Nachbarn und Fremden helfen;

- Frontarbeiter, die alles geben;

- Wissenschaftler, die in Rekordzeit Impfstoffe entwickeln;

- Länder, die neue Verpflichtungen zur Verhinderung von Klimakatastrophen eingehen.

Wenn wir in Einheit und Solidarität zusammenarbeiten, können diese Hoffnungsschimmer die ganze Welt erreichen.

Das ist die Lehre aus diesem so schwierigen Jahr.

Sowohl der Klimawandel als auch die COVID-19-Pandemie sind Krisen, die nur von allen gemeinsam angegangen werden können - als Teil eines Übergangs zu einer integrativen und nachhaltigen Zukunft.

Das zentrale Ziel der Vereinten Nationen für 2021 ist es, bis 2050 eine globale Koalition für Klimaneutralität - null Emissionen - zu bilden.

Jede Regierung, jede Stadt, jedes Unternehmen und jede Einzelperson kann zur Verwirklichung dieser Vision beitragen.

Lassen Sie uns gemeinsam Frieden untereinander und mit der Natur schließen, die Klimakrise bekämpfen, die Ausbreitung von COVID-19 stoppen und 2021 zu einem Jahr der Wiederherstellung machen.

Der Wiederherstellung von den Auswirkungen eines tödlichen Virus. Der Wiederherstellung zerstörter Volkswirtschaften und Gesellschaften. Der Wiederherstellung von gespaltenen Gesellschaften. Und anfangen, den Planeten zu heilen.

Das muss unser Vorsatz für 2021 sein. 

Ich wünsche Ihnen allen ein frohes und friedliches neues Jahr, von den Vereinten Nationen.

* *** *