Presseaussendungen

UNIS/INF/203
30. April 2007

"Verminderung der Klimaänderung": Veröffentlichung eines neuen Berichts

WIEN, 30. April (UNO-Informationsdienst) - "Verminderung der Klimaänderung", der dritte Band des vierten Untersuchungsberichts der Zwischenstaatlichen  Sachverständigengruppe über Klimaänderungen (Intergovernmental Panel on Climate Change, IPCC), wird am 4. Mai 2007 in Bangkok vorgestellt.

Nach Veröffentlichung der Berichte "Wissenschaftliche Grundlagen" (Februar 2007) und "Auswirkungen, Anpassung und Anfälligkeit" (April 2007), liegt der Schwerpunkt des kommenden Beitrags der IPCC-Arbeitsgruppe III auf der Verminderung der Klimaänderungen durch Begrenzung  oder Vermeidung von Treibhausgasemissionen, sowie durch Unterstützung von Aktivitäten, die diese aus der Atmosphäre entfernen.

Der Bericht analysiert kurzfristige Möglichkeiten für Verminderung in den wichtigsten Bereichen, befasst sich aber auch mit bereichsübergreifenden Angelegenheiten wie Synergien, Zusatznutzen und Tauschbeziehungen. Darüber hinaus enthält der Bericht auch Informationen über langfristige Verminderungsstrategien für unterschiedliche Niveaus einer Stabilisierung der Treibhausgaskonzentration.

Die Arbeitsgruppe III wird in Bangkok zu einer Plenarsitzung zusammenkommen, um ihren Beitrag zum vierten Wissenstandsberichts des IPCC "Klimaänderung 2007" fertigzustellen. Medien sind zur Eröffnung der Plenarsitzung eingeladen, die  am 30. April um 10 Uhr in der ESCAP-Halle des UNO-Gebäudes, unter Beisein der thailändischen Regierung, vertreten durch Petipong Pungbun Na Ayudhya, Ständiger Sekretär des Ministeriums für Rohstoffquellen und Umwelt, stattfindet. Als Sprecher treten unter anderem Rajendra Pachauri, IPCC-Vorsitzender;  David Goodrich, Direktor des Weltklimabeobachtungssystems der Weltorganisation für Meteorologie (WMO); und ein Vertreter des Umweltprogramms der Vereinten Nationen (UNEP) auf. Bei der Eröffnung wird Ogunlade Davidson, stellvertretender Vorsitzender der Arbeitsgruppe III, den Vorsitz innehaben.

Die Zusammenfassung für politische Entscheidungsträger des Berichts - das von der Plenarsitzung herausgebene und von Regierungsabgesandten Zeile für Zeile während der Sitzung genehmigte Schlüsseldokument -  wird bei einer PRESSEKONFERENZ präsentiert:

4. Mai 2007 - 13.00 Uhr
        Konferenzraum 3 - 1. Stock
        Wirtschafts- und Sozialkommission für Asien und den Pazifik der Vereinten Nationen (ESCAP)
        Gebäude der Vereinten Nationen, Rajadamnern nok Avenue,
        Bangkok 10200 Thailand

Die Eröffnungsrede hält IPCC-Vorsitzender Rajendra Pachauri. Bert Metz, Stellvertretender Vorsitzender der Arbeitsgruppe III, wird die Zusammenfassung für politische Entscheidungsträger präsentieren. Weitere Sprecher sind unter anderem WMO- und UNEP-Vertreter. Viele der führenden Autoren des Berichts werden bei der Pressekonferenz anwesend sein (Details finden Sie auf der IPCC Website).

       Die Pressekonferenz wird in Englisch gehalten und via Webcast von der IPCC Internetseite http://www.ipcc.ch live übertragen. Eine Zusammenfassung für politische Entscheidungsträger in englischer Sprache wird auf der Homepage zur Verfügung gestellt und in  Printversion den Journalisten eine Stunde vor Beginn der Pressekonferenz übergeben.

Die Veröffentlichung des gesamten Berichts der Arbeitsgruppe III wird für September 2007 erwartet. Sollten Sie zusätzliche Informationen benötigen, kontaktieren Sie bitte die Technische Unterstützungseinheit der Arbeitsgruppe III unter ipcc3tsu@mnp.nl . Innerhalb von drei Wochen nach der Pressekonferenz wird der vollständige Bericht der Arbeitsgruppe III, der 13 Kapitel sowie eine technische Zusammenfassung umfasst, in unredigierter Form online zur Verfügung stehen.

Für die Voranmeldung zu Eröffnung und Pressekonferenz, sowie für die Vorausplanung von Interviews füllen Sie bitte das Online-Formular unter http://www.ipcc.ch/acc_0507/ aus.

Benutzername: 26thsession
         Passwort: bangkok0507

Informationen zum Thema Klimaänderung in deutscher Sprache finden Sie auf der UNIS homepage: /unis/de/index.html

Weitere Informationen über den Bericht, seinen Autoren sowie einen Überblick über die Kapitel erhalten Sie auf der IPCC Website www.ipcc.ch .

 

* *** *

Folgende Personen können ebenfalls kontaktiert werden:

Carola Traverso Saibante,
IPCC Sekretariat, Genf, Schweiz
Telefon: +41 22 730 8066; +41-79- 666-7134 (Mobiltelefon)
E-mail: CSaibante@wmo.int

Michael Williams,
Umweltprogramm der Vereinten Nationen, Genf, Schweiz
Telefon: + 41-22-9178-242/244/196, +41-79-409-1528 (Mobiltelefon)
E-mail: michael.williams@unep.ch

Carine Richard-Van Maele,
Weltorganisation für Meteorologie, Genf, Schweiz
Telefon: +41 22 730 8315
E-mail:   Email: cpa@wmo.int

Sophie Schlingemann,
IPCC Sekretariat, Genf, Schweiz
Telefon: +41 22 730 8533
E-mail: sschlingemann@wmo.int